PARTNER WERDEN

Entdecke die vielen Vorteile

Mit Makeup Mission kannst du deinen Erfolg positiv gestalten. Wir haben einen hohen Qualitätsanspruch und wünschen uns das auch von dir. Dazu bieten wir dir:

  • Viele Jahre Know-how als renommierte Make-up Artist
  • Etablierte, anerkannte Marke für optimale Kundenakquise
  • Deutschlandweit wachsendes Netzwerk  
  • Social Media Marketing (Facebook/Instagram/WhatsApp)
  • Marketinginstrumente wie Homepage und Printprodukte
  • Coaching, Schulungskonzepte und Training on the Job

Unsere Wünsche an dich

Wir suchen Menschen mit dem Willen zur Selbständigkeit oder zur Existenzgründung. Du liebst deinen Beruf und hast vor allem Freude an der Arbeit. Das zeichnet dich aus:

  • Du arbeitest als Maskenbildner, Make-up Artist oder Visagist
  • Du bist eine führungsstarke und erfolgshungrige Persönlichkeit
  • Du schätzt die Vorteile eines gemeinsamen Netzwerks
  • Du möchtest in der Branche neue Akzente setzen
  • Du bist an deinem Wunschstandort fest verankert
  • Du möchtest unsere Vision zu deiner machen

In 7 Schritten zu Makeup Mission

Du möchtest dich Makeup Mission anschließen. Gehe nun die ersten Schritte in Richtung mehr Erfolg. So wirst du Partner:

1. So geht’s fix: der erste Kontakt.

Über unser Kontaktformular erreichst du uns mit wenigen Klicks. Schreib uns bitte deinen Wunschstandort und für unsere Zeitplanung einen Termin, zu dem du die neue Partnerschaft anstrebst.

2. Jetzt wird’s persönlich: unser Kennenlernen.

Sobald wir eine Nachricht von dir haben, meldet sich Elke Kim persönlich bei dir und vereinbart einen ersten Termin in Köln.
Ein persönlicher Kontakt ist uns wichtig.

3. Vorteil für dich: mach dir selbst ein Bild.

In Köln lernst du Makeup Mission kennen, wir erklären dir unser Konzept. Bis auf deine Spesen ist alles kostenfrei für dich. Für deinen Wunschstandort können wir eine Reservierung vereinbaren.

4. Dein Businessplan: unsere Unterstüzzung.

Zu deiner Gründung und deinem Eintritt in eine erfolgreiche Partnerschaft gehört immer ein Businessplan. Von uns erhältst du dazu Erfahrungswerte, die auf unserer beruflichen Praxis beruhen.

5. Ab zur Bank: mit unserem Finanzkonzept.

Für Fremdmittel solltest du deine Hausbank einschalten. Mit deinem Businessplan bist du gut ausgerüstet, um deine Pläne vorzustellen. 

6. Last but not least: deine Unterschrift.

Deine Finanzierung steht, jetzt kommen wir zum Schluss, der auch ein Anfang ist: Wir unterschreiben unsere Partnerschaft und sichern dir damit unter anderem einen Gebietsschutz zu.

7. Dein Start: als unser Partner.

Wie du konkret deine Selbstständigkeit gestaltest, bleibt deine Sache. Wir empfehlen dir ein eigenes Atelier, in dem du professionell Kunden empfangen kannst, selbst wenn du viel unterwegs sein wirst.

 

Jetzt Partner werden